Auf der Steinert

...now browsing by tag

 
 

Kartoffelbraten „Auf der Steinert“ in Diedenshausen

Sonntag, August 28th, 2011

Am Samstag, dem 20.08.11 ging es nach einer kurzen Wanderung vom „Lichthäuschen“ zur Steinert, dort trafen die SGV’ler ein und wurden mit Pellkartoffeln und köstlichem Heringsstipp (von von Frau I. Dickel zubereitet) erwartet. Als Meister am Grill fungierte Herr Hild,  er kümmerte sich um die leckeren Würstchen. Zu weiteren Gaumenfreuden gehörte frischer Kuchen und natürlich auch Kaffee sowie andere Getränke. „Ungebetene Besucher“ diesmal, eine nicht unbeträchtliche Anzahl von Wespen. Sehr willkommene Gäste hingegen  „Die Sechsziger“, sie spielten eifrig auf, dazu wurde gesungen und geschunkelt. Es herrschte eine fröhliche und lockere Stimmung. Schade, denn auch dieser kurzweilige Nachmittag ging einmal zu Ende. Herr Hild hatte am Morgen eine Fahnenstange gebastelt und mit dem Einziehen der SGV-Fahne klang der schöne und sonnige Nachmittag aus!

Text u. nachfolgende Fotos:A. Willer

 

Herr Hild als Chef am Grill

Herr Hild als Chef am Grill

 

Sommer-Blumengruß

Sommer-Blumengruß

 

"Sonnesitzen" -  der Sommer ist da

„Sonnesitzen“ – der Sommer ist da

 

Lebensfreude pur, zuvor beim Wandern, jetzt beim Genießen

Lebensfreude pur, zuvor beim Wandern, jetzt beim Genießen

 

Die fröhlichen Musikanten "Die Sechziger"

Die fröhlichen Musikanten „Die Sechziger“

 

Die Fahne - erstellt von Herrn Hild

Die Fahne – erstellt von Herrn Hild

 

Dank gesagt sei allen fleißigen HelferInnen, die hier nicht genannt sind, zum Gelingen eines so schönen Nachmittages gehören viele fleißige Hände!

Am Samstag, dem 28.08.2010…

Montag, August 30th, 2010

… kamen wir nach einer kleinen Wanderung im “Golddorf” Diedenshausen an – das zurzeit einzige im Altkreis  Wittgenstein, wie uns Herr Homrighausen nicht ohne Stolz berichtete!

Seine Führung begann bei der Diedenshäuser Kirche, die ursprünglich neben ihrem eigentlichen Zweck auch die Funktion einer Wehrkirche erfüllte.

Weiter ging es dann durch das schöne Örtchen begleitet von Herrn Homrighausen, der uns spannende und historische  Geschichten über das Dorf zu berichten wusste!

“Auf der Steinert” wurden wir dann von emsigen Feen zu einem gemütlichen Kaffeetrinken empfangen!

Anbei wieder einige Fotografien:

Romantischer Vorgarten

Romantischer Vorgarten

Griechischer - nein Diedenshäuser Wein!

Griechischer - nein Diedenshäuser Wein!

Dahlien aus Willers Garten

Dahlien aus Willers Garten

Die Tischdekoration war eine "Augenfreude"

Die Tischdekoration war eine "Augenfreude"

... der eine Gaumenfreude folgte!

... der eine "Gaumenfreude" folgte!

Das emsige "Feen-Team"

Das emsige "Feen-Team"

Die hungrigen "Wandersleut"

Die hungrigen "Wandersleut"