Skihütte

...now browsing by tag

 
 

Halbtagswanderung am 03.März bei Wunderthausen

Samstag, März 9th, 2019

An diesem Sonntag lud das Wetter nicht wirklich zu einer Wanderung ein, aber gemäß dem Leitsatz der SGV’ler „Es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur unpassende Kleidung“ machten sich 17 Wanderbegeisterte auf den Weg.

Beginn der ca. 9 km langen Wanderung war der Parkplatz Sohl bei Wunderthausen. Gewandert wurde auf historischen Spuren, denn aufgrund entsprechender Aufzeichnungen und einer archäologischen Sondierung gab es ein Kloster entlang des Wanderpfades.

Mystischer Wald im Regen

Überall am Wegesrand waren Baumstümpfe zu sehen, auf denen Steine aufgeschichtet waren. Hier hat es wohl vielen gefallen, die wiederkommen werden

Reste des Winters
Noch wenige Kilometer bis zum Ziel
Noch ist die Skihütte für die Rast nicht erreicht
Eine Fichte, die aufgrund ihrer
flachen Wurzeln dem Sturm nicht standhalten konnte

Im Verborgenen – die Frühlingsboten
Angenehme Nachbarschaft – Märzenbecher und Schneeglöckchen
Ziel erreicht, die Skihütte in Wunderthausen


Nach einer Rast mit deftigen und süßen Köstlichkeiten ging’s gutbeschirmt auf den Heimweg.


Trotz des Regenwetters eine gelungene Halbtagswanderung – ein Dankeschön an Herrn Hild

Sonnenwanderung von Kühhude nach Schanze am 16.02.2019

Sonntag, Februar 17th, 2019


Zu einer zauberhaften Wanderung in schönster Winterlandschaft trafen sich 21 Wanderfreundinnen und -freunde am Samstag, dem 18.02. 2019. Ein kleines Teilstück ging es auf dem Rothaarsteig von Kühhude nach Schanze. Die Meteorologen hatten recht, Sonne pur! Beste Möglichkeit, den Vitamin D-Speicher nach den Monaten der Dunkelheit wieder zu füllen. Eine Einkehr in der legendären Skihütte von Schanze rundete die kleine Tour auf wundervolle Weise ab.

Auf dem Rothaarsteig 
Unterwegs auf dem Rothaarsteig von Kühhude nach Schanze
Auf dem Rothaarsteig  Unterwegs auf dem Rothaarsteig von Kühhude nach Schanze
Unterwegs auf dem Rothaarsteig von Kühhude nach Schanze
Die wunderbar bequemen Sonnenbänke am Rande des Weges
Winter im Hochsauerland
Der Krummstab, ein Exponat des Skulpturenwegs am Ortseingang von Schanze, hier verläuft u.a. die Grenze vom protestantischen Wittgensteiner Land zum katholischen Sauerland
Nicht mehr weit zur Skihütte und Alm Beach
Viel Interessantes kam von oben, Deckendekoration einmal anders
Skihüttenatmosphäre
Wer konnte da schon widerstehen?

Alm Beach

Dank an Karin Steinhoff für den zauberhaften Winterspaziergang!

Wanderung in Wittgenstein und Sauerland

Sonntag, Juli 30th, 2017

Zu einer beschaulichen Wanderung von ca. 8 km durch die Heimat lud Karin Steinhoff am 16.07.2017 nach Kühhude ein. Für sie als Bewohnerin des kleinen Ortsteils von Bad Berleburg ein Heimspiel, die 21 Mitwanderer durch die schöne Gegend zu führen. Sie erfreute mit Heimatgeschichte, aber auch mit kleinen Anekdötchen die sie als Kind und junge Frau „da oben“ erlebte.

Foto bitte, 21 Wanderer machten sich auf den Weg, etwas über die Heimat zu erfahren

Foto bitte, 21 Wanderer machten sich auf den Weg, etwas über die Heimat zu erfahren

 

Dank moderner Technik, vorausgesetzt man hat Empfang, gibt es wichtige Informationen via Smartphone

Dank moderner Technik, vorausgesetzt man hat Empfang, gibt es wichtige Informationen via Smartphone

Auch traditionell kann man auf den Wegweisern lesen, dass man auf dem Rothaarsteig ist und vor allem, wo es lang geht

Auch traditionell kann man auf den Wegweisern lesen, dass man auf dem Rothaarsteig ist und vor allem, wo es lang geht

Stolze Schönheit auf einem Baumstumpf, der gerade gewachsene Fingerhut, so schön und so giftig

Stolze Schönheit auf einem Baumstumpf, der gerade gewachsene Fingerhut, so schön und so giftig

Mauerblümchen

Mauerblümchen

Wunderschönste Ausblicke auf Täler rund um Kühhude

Wunderschönste Ausblicke auf Täler rund um Kühhude

Etappenziel erreicht, Einkehr zur Vesper

Etappenziel erreicht, Einkehr zur Vesper

 

Die Skihütte in sauerländischen Schanze, immer wieder eine Einkehr wert

Die Skihütte in sauerländischen Schanze, immer wieder eine Einkehr wert

Wanderpäuschen, pure Lebensfreude im Liegestuhl am "Sauerlandstrand"

Wanderpäuschen, pure Lebensfreude im Liegestuhl am „Sauerlandstrand“

 

Ein herzliches Dankeschön an Karin Steinhoff für den schönen Nachmittag mit viel Wissenswertem und perönlichen Erinnerungen.

 

 

Wanderung am 26.01.2013 zur Pastorenwiese

Dienstag, Februar 12th, 2013

An diesem Samstag fand eine Halbtagswanderung ausgehend von der Pastorenwiese bei Wunderthausen statt. Bei schneereichem Winterwetter verspürten viele Schneebegeisterte den Tag mit Wintersport = Skilanglauf oder Wanderungen zu begehen. Die Wanderfreunde des SGV gingen mit  21 Personen an den „Start“, Mitglieder, Gäste und auch  kleine Füßchen sowie ein Vierbeiner gehörten mit zur Partie.

Nach gut 1,5 h flottem Marsch sollte eine Einkehr in der dortigen Skihütte stattfinden, die aber keinen Platz für eine so große Gruppe bot, da sich viele Sportler dort aufwärmten und Leckeres genossen!

Flexibel ging es dann nicht  per pedes sondern via Autos zur Gaststätte „Hotel – Cafe Laibach“ bei Bad Berleburg, dort durften die SGV’ler mit Gästen die  wundervollen Ausblicke ins Tal  genießen und gleichzeitig etwas für ihr leibliches Wohlbefinden tun!

Ein schöner Nachmittag fand seinen Ausklang – Danke an Herrn Hild.

Einige Fotos dieser schönen Winter-Wanderung im Bereich der Pastorenwiese:

 

Winterwald

Winterwald

Durch Schnee und Frost "überzuckerte Zweige"

Durch Schnee und Frost „überzuckerte Zweige“

 

Ein Hinweisschild speziell für Wanderer in der "Winterwunderwelt"

Ein Hinweisschild speziell für Wanderer in der „Winterwunderwelt“

 

Bitte hier entlang zur Skihütte

Bitte hier entlang zur Skihütte

 

Alles trägt ein weißes Kleid

Alles trägt ein weißes Kleid

 

Weit und breit noch kein Frühling in Blickweite

Weit und breit noch kein Frühling in Blickweite

 

Eine kleine Oase, vorwitzig lugt das kleine Bächlein durch den Schnee

Eine kleine Oase, vorwitzig lugt das kleine Bächlein durch den Schnee

 

Hochbetrieb vor und in der Skihütte

Hochbetrieb vor und in der Skihütte