Neuastenberg

...now browsing by tag

 
 

Jahresabschlußtour 2018

Sonntag, Januar 13th, 2019

Am Freitag, dem 28.12.2018 fand die letzte Tour für das Wanderjahr 2018 statt. Mit dem Linienbus fuhren ca. 20 Wanderfreundinnen und – freunde nach Neuastenberg. Von dort aus hieß es dann „Frisch auf“ und es ging, wie es sich gehört, zu Fuß weiter. Der Weg verlief auf dem Rothaarsteig über Lennepätze am Albrechtsplatz vorbei Richtung Hoheleye. Hier fand der Abschluss für 2018 statt. In dem über die Landesgrenze bekannten Gasthof „Graberhof“ wurde bei deftigen Speisen der Ausklang der Wanderung begangen.

Postwiese Neuastenberg
Postwiese Neuastenberg

Schneemann mit Posthorn – passend zur Postwiese

Auch an die niederländischen Gäste wird gedacht
Wanderer – bitte hier



Auf dem Rothaarsteig
Auf dem Rothaarsteig

Hochsitz mit silbernem Kisschen – besonders edel

Kurz vor’m Ziel
Die Gaststätte „Graberhof“

Federführend für die Abschlusstour 2018 war Herr Hild – ein Dank an ihn!

Wanderung im benachbarten Hochsauerland

Dienstag, Januar 30th, 2018

An diesem Sonntag d. 28.01.2018 hieß es erst einmal bequem mit Fahrgemeinschaften in das Hochsauerland reisen. Wie immer war alles bestens von Frau Annegret Willer vorbereitet. Auf einem Parkplatz in Langewiese ging es mit einem fröhlichen „Frisch auf“ in Richtung Neuastenberg. Der Name „Frisch auf“ war Programm denn der Wind wehte heftig, an der See hätte man dies wohl als steife Briese bezeichnet. Für Wanderfreunde gibt es bekanntlich kein schlechtes Wetter sondern nur die unpassende Kleidung. Bewegung an der frischen Luft, ganz gleich bei welcher Witterung, ist in angenehmer Begleitung immer ein Gewinn für Körper und Seele.

 

Der Sturm Friederike hatte seine Spuren hinterlassen, wie unschwer zu erkennen war

Der Sturm Friederike hatte seine Spuren hinterlassen wie unschwer zu erkennen war

Die kleine Ortschaft Lenneplätze bot viele Möglichkeiten um den Appetit zu stillen oder einfach nur ein wenig Abstand vom Alltag zu haben

Die kleine Ortschaft Lenneplätze bietet viele Möglichkeiten, um den Appetit zu stillen oder einfach nur ein wenig Abstand vom Alltag zu haben

Ebenso bietet der Ort viele erwanderbare Möglichkeiten in alle Himmelsrichtungen

Ferner hält das Örtchen viele erwanderbare Möglichkeiten in alle Himmelsrichtungen bereit

Ein schön gefertigter Grenzstein erfreut das Wittgensteiner Herz

Ein schön gefertigter Grenzstein erfreut das Wittgensteiner Herz

Ein schön gefertigter Grenzstein erfreut das Wittgensteiner Herz

Einkehr im Café Zimt-Apfel in Neuastenberg – eine zauberhafte Atmosphäre

Ein ganz besonderes Ambiente, überall gab es wunderbare Kleinigkeiten zu entdecken

Ein ganz besonderes Ambiente, überall gab es wunderbare Kleinigkeiten zu entdecken

Gemütlichkeit ganz groß geschrieben

Gemütlichkeit ganz groß geschrieben

Der Skizirkus in Neuastenberg

Der Skizirkus in Neuastenberg

Die Unentwegten fahren bei jeder Witterung Ski

Die Unentwegten fahren bei jeder Witterung Ski

 

Ein wahrer Spruch an einem Fachwerkbalken

Ein wahrer Spruch an einem Fachwerkbalken

 

Eine schöne Idee, doch besser zu einer anderen Jahreszeit

Eine schöne Idee, doch besser zu einer anderen Jahreszeit

 

Ein Dankeschön an Annegret Willer, die Wanderung – insbesondere jedoch das gemütliche Cafè waren eine wertvolle Erfahrung!