Hemschlar

...now browsing by tag

 
 

Um die „Helle“ hieß es am 29.04.2012

Sonntag, Mai 6th, 2012

Dies war die letzte Wanderung im April, die der Wanderführer Andreas Saßmannshausen – natürlich wieder in altbewährter Begleitung von Sohnemann Maximilian und Cara – für die SGV -Wandergruppe an diesem Sonntag ausgesucht hatte!

Ausgangspunkt war der ehemalige Gasthof Klinker in Raumland. Zuerst ging es ein kleines Stück an der Eder entlang, dann Richtung Hemschlar, am Altenberg vorbei. Die Wanderung hatte durchaus auch ein wenig alpinen Charakter, denn, es waren einige Anstiege zu bewältigen. Diese wurden sowohl vom sehr jungen Wanderer Maximilian als auch von den älteren bravurös bewältigt. Wunderschön anzusehen war das frische Grün der Wiesen mit dem gelb blühenden Löwenzahn, was schon auf den nahenden Mai einstimmte. In der Ferne sah man Schameder und das dortige Industriegebiet, durch Waldstücke ging es dann weiter, wo man später Ausblicke auf Rinthe, Unter der Weide und Berghausen hatte. Nach guten 14 km erreichte die Gruppe  dann wieder Raumland, erfreut, einen schönen Sonntag Nachmittag erlebt zu haben.

Wie immer einige fotoristische Erinnerungen:

 

Entlang am Ufer der Eder

Entlang der Eder

 

Das frische Grün am Flussufer

Das frische Grün am Flussufer

 

Auf historischen Pfaden unterwegs

Auf historischen Pfaden unterwegs

 

Auch für diese Freunde gibt es nun wieder Köstlichkeiten

Auch für diese Freunde gibt es nun wieder Köstlichkeiten

 

"Hasenklee" laut Aussage etwas ganz Leckeres auch für den menschlichen Gaumen

"Hasenklee" laut Aussage etwas ganz Leckeres auch für den menschlichen Gaumen

 

Ein "weinender Baum" wie einer Mitwanderin, als sie noch ein Kind war, erzählt wurde

Ein "weinender Baum" wie einer Mitwanderin, als sie noch ein Kind war, erzählt wurde

 

Fast am Ende der Wanderung - Blick auf Berghausen -

Fast am Ende der Wanderung - Blick auf Berghausen -