Eierwerfen

...now browsing by tag

 
 

Osterwanderung am 09.04.2012

Montag, April 16th, 2012

Da staunte der Osterhase aber nicht schlecht, als er am Ostermontag in Wittgenstein ankam, denn, es graupelte und regnete. Kein wirklich einladendes Wetter, um mit Vergnügen einen Osterspaziergang zu machen, um Eier zu werfen und ein wenig zu picknicken, wie zum Osterfest in 2011.

Da es aber ein traditionierter Brauch ist, an diesem Tag mit dem SGV zu wandern, fand sich auch diesmal wieder eine, wenngleich nur eine kleine Wanderschar bei der Osterhäsin Karin Steinhoff ein, um mit ihr den Feiertagsspaziergang zu unternehmen!

Trotz des nicht einladenden Wetter – wir hatten Freude.

So sieht sie aus, die moderne Osterhäsin, schlechtem Wetter trotzend mit Regenhütchen!

So sieht sie aus, die moderne Osterhäsin, schlechtem Wetter trotzend mit Regenhütchen!

 

Das bewährte Trio: Papa, Maximilian, der noch wetterfest eingepackt wird und Cara waren auch wieder mit von der Partie!

Das bewährte Trio: Papa, Maximilian, der noch wetterfest eingepackt wird und Cara waren auch wieder mit von der Partie!

 

Die Osterhäsin hatte sich viel Mühe gegeben, so hübsche bunte Eier zu produzieren - und -  im Schnee auch einmal ein hübscher Kontrast!

Die Osterhäsin hatte sich viel Mühe gegeben, so hübsche bunte Eier zu produzieren - und - im Schnee auch einmal ein hübscher Kontrast!

 

Karin Steinhoff und Maximilian suchten Schutz vor der Nässe unter einem kleinen Felsvorsprung!

Karin Steinhoff und Maximilian suchten Schutz vor der Nässe unter einem kleinen Felsvorsprung!

Nun freuen wir uns schon auf das Jahr 2013, dann heißt es wieder „Osterspaziergang mit Karin“!

Familien-Osterwanderung am Ostermontag – 25.04.2011

Donnerstag, April 28th, 2011

So lautete das Thema, natürlich, wie es bei uns traditionell üblich ist mit Eierwerfen und einer Osterüberraschung!

Los ging es bei wunderschönstem Sonnenschein ab Treffpunkt Wandertafel Richtung Nordknoten, von dort dann einige Schritte an der Straße nach Kühhude entlang um dann den Feldweg zum Reifelscheid zu nehmen.

Wunderschöne Ausblicke durften wir genießen, dann folgte auch noch die Osterüberraschung für alle, die die beiden Osterhäschen Karin Steinhof und Heidi Dickel für uns vorbereitet hatten!

Einfach wunderbar!

Hinauf geht es zum Reifelscheid

Hinauf geht es zum Reifelscheid

Karin und Heidi sorgten bei allen für ganz viel Freude mit gefärbten Eiern, gebackenen Osterhäschen und leckerem Kuchen

Karin und Heidi sorgten bei allen für ganz viel Freude mit gefärbten Eiern, gebackenen Osterhäschen und leckerem Kuchen

Konkurrenz zum "Goldenen Ei" auf dem Waldskulpturenweg, die kleine Schwester!

Konkurrenz zum „Goldenen Ei“ auf dem Waldskulpturenweg, die kleine Schwester!

Osterpicknick - alles, was das Herz begehrte!

Osterpicknick – alles, was das Herz begehrte!

Familienwanderung - wenn der Vater mit dem Sohne, Maximilian ist erst 3 Jahre alt, er war ein ganz  tapferer Wanderer, natürlich war der Familienhund Cara auch dabei!emsiger

Familienwanderung – wenn der Vater mit dem Sohne, Maximilian ist erst 3 Jahre alt, er war ein ganz tapferer Wanderer, natürlich gehörte der Familienhund Cara auch dazu!

Die fröhlichen Osterwanderer!

Die fröhlichen Osterwanderer!

Was hatte sich denn beim Löwenzahn versteckt?

Was hatte sich denn beim Löwenzahn versteckt?

Zurück führte uns die Wanderung ein Stück an der Odeborn entlang!

Zurück führte uns die Wanderung ein Stück an der Odeborn entlang!

Noch ein letzter Blick, die kleine Brücke im Berleburger Stadtpark.

Noch ein letzter Blick, die kleine Brücke im Berleburger Stadtpark.

Resümee des Nachmittags –  wir freuen uns natürlich auf die Wanderung zu Ostern in 2012!