1. Mai

...now browsing by tag

 
 

Wanderung zum 1. Mai

Donnerstag, Mai 2nd, 2019

Besser konnte das Wetter zum Start in den Wonnemonat Mai nicht sein. Ursula Homrighausen lud zu einer Wanderung bei Elsoff ein. Ziel war der Butschbach und dort ein sehr schönes, rustikales Ausflugslokal in der Peripherie von Elsoff. Gewandert wurde durch die erblühende Natur, die sich gerade im Mai von der besten Seite zeigt. Der 5. Monat, einer der schönsten des Jahres!

Wundervoll, die mit blühendem Löwenzahn übersäten Wiesen

Eine Steinmauer, liebevoll mit Blühendem gestaltet

Kurz vorm Ziel, der Butschbach
Wie in Spanien, aber diese Eselchen fühlen sich in Wittgenstein wohl
Auch diese Rinder haben ihren festen Platz im Butschbach, was es wohl dachte, das schottische Hochlandrind beim Fotoshooting
Im Butschbach das Lokal Wallachei, eine ganz besondere Restauration
Rustikal eingerichtet mit schönen Ausblicken auf Wald und Wiese
Die Gaststube
Das Bufett mit selbstgebackenem Brot, Goulaschsuppe und Würstchen vom eigenen Rind, Pommes frites und entsprechende Soßen durften nicht fehlen. Genau das richtige Mittagsmahl für eine Wanderung in den Mai

Ein Dankeschön an Ursula Homrighausen, eine gute Idee, die Gegend um Elsoff zu erwandern um dann in dem besonderen Lokal „Wallachei“ einzukehren!


Wanderung am 1. Mai

Freitag, Mai 4th, 2018

So, wie es sein soll,  startet die Abteilung des SGV Bad Berleburg in den Wonnemonat Mai mit einer Wanderung.

Um 09:30 Uhr hieß es an der Wandertafel „Frisch auf“ und der Wanderführer Karl-Friedrich Hild begrüßte  eine Schar fröhlicher SGV’ler, die sich in das benachbarte Hochsauerland zu einer Tageswanderung aufmachten. Mit Fahrgemeinschaften ging es nach Oberkirchen und dann auf Schusters Rappen weiter. Die Tour führte zuerst nach Westfeld, von dort zum Hohen Knochen, weiter zur Einkehr in die Bauernschänke nach Ohlenbach. Gestärkt ging es dann zurück über Nordenau, durch das Nesselbachtal nach Oberkirchen. Wunder- und wanderbare 20 km. Es war sehr schön, den Mai so zu begrüßen!

Entlang der Lenne

Entlang der Lenne

In Westfeld - ein Café, das einen lohnenswerten Besuch verspricht

In Westfeld – ein Café, das einen lohnenswerten Besuch verspricht

Besuch in der Kirche in Westfeld

Besuch in der Kirche in Westfeld

Auch das Sauerland bietet die Möglichkeit zum Pilgern

Auch das Sauerland bietet die Möglichkeit zum Pilgern

Unterwegs auf dem X2

Unterwegs auf dem X2

Einige Höhenmeter waren zu überwinden

Einige Höhenmeter waren zu überwinden

Angekommen, hier wurde gerastet

Angekommen, hier wurde gerastet

Das Hubertusdenkmal weist auf die Hege und Pflege der Waldbewohner hin

Das Hubertusdenkmal weist auf die Hege und Pflege der Waldbewohner hin

Auf dem Weg zurück nach Oberkirchen - schön war's

Auf dem Weg zurück nach Oberkirchen – schön war’s

Vielen Dank an Herrn Hild, der eine wundervolle Wanderung vorbereitet hatte.