Wanderung um Bad Laasphe zur Frühstücksbuche

Written by St1 on Oktober 20th, 2019

Am 19.10.2019 hieß es „Frisch Auf“ ab 10:30 h Treffpunkt Parkplatz Gymnasium Bad Laasphe. Trotz nicht immer trockenem Wetters liessen es sich 10 Wanderinnen nicht nehmen, diesen Tag gemeinsam zu verbringen. Los ging’s:

Obwohl der Tag schon fortgeschritten war, sah es noch ganz mystisch durch den aufsteigenden Nebel aus.
Herrlich, der Weg gepflastert mit buntem Herbstlaub.
Herrschaftlich, die Carlsburg in Laasphe.
Auf dem bekannten Wanderweg X2 ging’s Richtung Frühstücksbuche.
Der entlaubte Wald mit eigenem Charm.
Wunderschön anzusehen, auch bei regnerischem Wetter.
Die Überbleibsel der gefällten Frühstücksbuche.
Ankunft in Laaspherhütte zur Einkehr.
Imponierend, die Ausstattung des Restaurants.
Überall gab es etwas zu entdecken.
Ein Fuchs auf der Deckenbeleuchtung, nicht alltäglich.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause ging es weiter – Schäfchen zur Linken, Freude tut winken – sagt der Volksmund. Goldig die kleinen Lämmer.
Der Planetenweg in Laasphe, auf dem wir auf dem Rückweg wanderten.
Ein Lahnwehr, das Flußbett wieder gut gefüllt.
Die Wallachei, es gibt sie in Wittgenstein.

Ein herzlicher Dank an Renate Schlapbach aus Bad Laasphe, die diese Wanderung sehr gut ausgesucht hatte!

 

Comments are closed.