14.10.2012 Wanderung ab Zinse

Written by St1 on Oktober 18th, 2012

An diesem Sonntag lud Annegret Willer zu einer Wanderung ab Zinse ein, einem wunderhübschen kleinen Örtchen, das zur Gemeinde Erndtebrück gehört.

Ausgangsort war der dortige Wanderparkplatz, von ihm ging es zum Dreiherrenstein, der seinen Namen trägt, weil früher die Landesgrenzen von Nassau, Westfalen und Kurköln hier zusammen kamen.  Der Dreiherrenstein liegt auf einem Nebengipfel des Riemen. Von hier aus ging es dann weiter in das Naturschutzgebiet Haberg auf der Heinsberger Hochheide. Bedauerlicherweise stand die Heide nicht mehr in der Blüte, da es für die Jahreszeit zu spät war, aber erfreuen konnte man sich noch am reichen Wacholderbestand.

Weiter ging es zum Aquädukt, ein in Deutschland einzigartiges Bauwerk. Grund der Erstellung des Aquädukts war der Bau eines Tunnels für die Bahnstrecke vom Heinsberger Krenkeltal ins Rüsper Tal. Ein Aquädukt sollte den Bach über das Gleis auf die andere Seite des Tales leiten. Die Eisenbahnverbindung zwischen Altenhundem und Erndtebrück wurde zwischen 1910 und 1917 errichtet. Nach Kriegszerstörungen 1945 wurde sie nicht wieder durchgehend in Betrieb genommen und ist heute auf ganzer Länge abgebaut. Der Tunnel ist heute zugemauert und dient Fledermäusen als Quartier. Mehr zur Eisenbahnstrecke unter Nebenbahnromantik.

Von hier aus ging es dann zurück nach Zinse. Bei dieser Wanderung waren Kondition und Trittsicherheit gefordert, denn, der wunderschöne Weg hatte im wahrsten Sinne des Wortes Höhen und Tiefen, es ging bergab aber auch alpin bergauf!

Annegret Willer hatte für den Abschluss noch einen Tisch im Landgasthof Afflerbach in Zinse bestellt In harmonischer Atmosphäre fand eine schöne und lehrreiche Wanderung ihren Ausklang.

Danke an Annegret Willer

 

Verlauf  der Strecke zum Beginn der Wanderung

Verlauf der Strecke zum Beginn der Wanderung

 

Kleine Pause vor der Schutzhütte am Dreiherrenstein

Kleine Pause vor der Schutzhütte am Dreiherrenstein

 

Die Wachholderheide

Die Wacholderheide

 

Boten des Herbstes am Wegesrand

Boten des Herbstes am Wegesrand

 

Auf dem Zubringer zum Rothaarsteig - Hinweis zum Aquädukt

Auf dem Zubringer zum Rothaarsteig – Hinweis zum Aquädukt

 

Hinweis vor dem Abstieg um Aquädukt

Hinweis vor dem Abstieg zum Aquädukt

 

Hinab ging es zur Aussichtsplattform

Hinab ging es zur Aussichtsplattform

 

Das goldene Buch am Rothaarsteig - oder -

Das goldene Buch am Rothaarsteig – oder –

 

- die Beschreibung des besonderes Bauwerks

– die Beschreibung des besonderes Bauwerks

 

Das Aquädukt

Das Aquädukt

 

 

Ein aus Kupfer gestaltetes, funktionsfähiges Modell des Bauwerks

Ein aus Kupfer gestaltetes, funktionsfähiges Modell des Bauwerks

 

 

Comments are closed.