Allgemeines

...now browsing by category

 

2021

Sonntag, Februar 14th, 2021

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde!
Wir hoffen, bald wieder gemeinsam unsere Natur erleben zu dürfen.
Allein oder mit 2 Haushalten macht die Bewegung in der wunderschönen Winterwunderlandschaft auch Freude! Lassen Sie sich inspirieren!

„Frisch auf“ – viel Freude beim Wandern und bitte bleiben Sie gesund!

Wanderjahr 2020

Donnerstag, Dezember 17th, 2020

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
es war ein besonderes Jahr für uns. Die sorgsam geplanten Wanderungen konnten nicht stattfinden, denn wir alle müssen achtsam mit anderen und uns umgehen.
Hoffen wir, dass das kommende Jahr es wieder möglich machen wird, die wundervolle Gemeinsamkeit des Wanderns genießen zu dürfen!
Wir wünschen Ihnen eine gesegenete Adventszeit, ein gutes Weihnachtsfest, ein gesundes Jahr 2021!


Ihre SGV Abteilung Bad Berleburg

Aktuelle Information des SGV Bad Berleburg

Sonntag, März 15th, 2020

Die SGV – Abteilung Bad Berleburg folgt den Empfehlungen des Kreises bezüglich des Coronavirus.

Alle nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen werden bis auf Weiteres abgesagt.

Die für den 21.03.2020 vorgesehene Jahreshauptversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die für die kommenden Wochen angesetzten Wanderungen werden nicht stattfinden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Wanderung um das Reifelscheid am 16.02.2020

Sonntag, Februar 16th, 2020

Eine eher kleine Wanderung fand am 16.02.2020 aufgrund der nicht exakt berechenbaren Witterung statt. Es waren wie in der vergangenen Zeit Orkanböen angesagt, die aber erfreulicherweise auf sich warten liessen. Eine kleinere ca. 7 km Wanderung mit Damen – im Sinne von Frauen-Power – durfte stattfinden.

Wunderschöner Blick auf die kleine Residenzstadt

Sturmtief „Sabine“ hatte ganze Arbeit geleistet, umgeknickte Bäume und Überreste einer Sitzbank
Wunderhübsch, bei frühlingshaften zweistelligen Temperaturen waren bereits die kleinen Weidekätzen aufgebrochen

Zwischendurch konnte man erahnen, dass es windiger werden würde
Wolkenformationen, herrlich anzuschauen

Winzig kleine blühenede Moose am Boden, fast kleinen Korallen gleich
Der kräftig gelbe Huflattich streckte bereits sein Blütenköpfchen aus der Erde

Eine gute Entscheidung eine Wanderung zu unternehmen, Einkehr immer wieder gern zur Kaffeezeit im „Landhaus Wittgenstein“

Ein herzlicher Dank an die Wanderführerin Karin Steinhoff

Wanderung mit dem SGV Oberhundem am 08.02.2020

Sonntag, Februar 9th, 2020

Bei schönem Wetter kann jeder auf Schusters Rappen unterwegs sein, der unerschrockene Wanderer jedoch, sowie die Wanderin waren auch bei regnerischem Wetter im Gelände unterwegs. Treffpunkt war in Oberhundem das Kur- und Touristikzentrum. Ab hier folgten 20 SGV’ler einem sehr sehenswerten Rundweg mit einer Wegstrecke von ca. 10 km. Ziel war das Alpenhaus „Essener Hütte“. Zurück führte der Weg über den schmalen und steilen Eselpfad wieder nach Oberhundem.

Im Kurpark ein Wahrzeichen des SGV Oberhundem
Lautstark bekundeten die Gänse, dass sie uns gern begleitet hätten
Entlang der kleinen Wigge, aufgrund der Regenfälle ein kleines reißendes Bächlein
Das wohl bekannteste Wanderzeichen der Region – der Hinweis, dass man sich auf dem Rothaarsteig befindet

Die Oberhundemer Klippen

Sehr beeindruckend

Weiter in Richtung Alpenhaus
Nochmals im Schnee unterwegs
Etappenziel erreicht – das Alpenhaus, in dem die Mittagspause stattfand
Sehenswert, wir kommen noch einmal wieder
Und nach der Pause verließen wir das Alpenhaus um….
…über den Eselspfad nach dem Wanderzeichen „E“ zurück nach Oberhundem zu gehen
Natürlich kann man sich auch durch das Eselchen auf einer Holztafel orientieren, um über einen steilen Abwärtspfad den Ausgangsort zu erreichen
Dirk’s Ecke, ein kleines Mysterium, fährt man besser Bus oder geht man doch vielleicht zu Fuß

Ein Dankeschön an Herrn Hild, der in Zusammenarbeit mit dem SGV Oberhundem diesen Rundweg ausgesucht hatte.